Barometrie - Galerie

Firmen - Kurzbiografien

Kurt Fischer
+1992

 

Fischer GmbH - Drebach

Kurt Fischer Drebach (+1992), war einer der jungen Barometerfabrikanten, trotzdem darf er nicht übergangen werden, denn sein Unternehmen hält auch noch heute das Fähnlein der mechanischen Wetterinstrumente recht hoch. Aber schön der Reihe nach.

Gegründet wurde der Betrieb nur wenige Monate nach Ende des 2.WK, im Oktober 1945 in der sowjetisch besetzten Zone, der späteren >Deutschen demokratischen Republik (DDR)<.

Es begann dort alles mit der Fertigung von Möbelschlössern, wobei sehr schnell das Produktionsprogramm um Instrumente für die Meteorologie (Barometer ab 1945, Hygrometer ab 1950) erweitert wurde. Auch die nationale Luftwaffe gehörte von Beginn an mit ihren Bordinstrumenten zum geschätzten Kundenkreis. Neben der nationalen Produktion belieferte Fischer in den Folgejahren weitere 22 Länder und das nicht nur im befreundeten Osten, denn das Preis-Leistungsverhältnis der Fischer-Produkte hatte sich rasch herumgesprochen.

1972 wurde der Betrieb zwangsverstaatlicht und in "Volkseigener Betrieb (VEB) Feingerätebau Drebach" umbenannt.

Nach dem Fall der Mauer und dem Ende der DDR, im Jahre 1989, gelang es der Familie Fischer ihren Betrieb zu reprivatisieren und eine Marktnische auf dem soeben neu erstarkten Feld der Umwelttechnik zu besetzen. Dies gelang so erfolgreich, da sich die Entwicklung des Hauses gleich von Anfang an mit elektronischen Sensoren und ganzen Klimastationen für Umweltmessungen befasste. Heute wird der Betrieb von Peter Fischer geleitet und ist weltweit tätig.

WerksfotoFür den Sammler sind in erster Linie die Produkte aus den Anfangsjahren mit dem so typischen "DDR-Design" interessant. Auch der Präzisionsaneroid, ein frühes Instrument das heute noch im Katalog ist, erfreut sich nach wie vor unter Kennern weltweit großer Beliebtheit. Ebenso schätzen viele Barometernutzer den markenunabhängigen Kalibrierservice des Hauses.

Wie gesagt: "Fischer Drebach" ist noch einer der wenigen deutschen Hersteller der mechanische Barometer und Haarhygrometer aus eigener Produktion in seinem Katalog führt. Der Platz in unserer Galerie ist daher wohl verdient!

Quellen: Archiv Fischer, Archiv Stöhr

 

foto: exEbay foto: exEbay Präzisionsbarometer foto: faw

 

© Gerhard Stöhr 2009.12


Barometer

Thermometer

Hygrometer

Anemometer

Literatur

Infos-Links

           

Homepage

Museum

Gästebuch

search

News